Kompetenzen

Das Erfolgskonzept der DEXTRO Group basiert auf der Kombination fundierter Marktexpertise mit einem objektiven, mathematisch basierten Bewertungsansatz.
Ohne spezifische Kenntnisse auf dem Feld der bewerteten Assets ist es nicht möglich, die besonderen Risikofaktoren einer Assetklasse zu identifizieren und in ein trennscharfes Ratingmodell zu überführen. Gleichzeitig sorgt der quantitative Ratingansatz für die erforderliche Transparenz und Vergleichbarkeit der am Markt bestehenden Produkte.

Die DEXTRO-Kompetenzbereiche im Überblick:

  • Asset-Kompetenz
    Fundierte Asset-Kompetenz, vor allem in den Segmenten „Immobilien“, „Neue Energien“ und „Infrastruktur“

  • Risiko-Kompetenz
    Hohe Spezialisierung im Risikomanagement und im Bereich „Quantitative Finance“

  • Rating-Kompetenz
    Langjährige Erfahrung in der Entwicklung quantitativer Ratingmodelle und -ansätze