Ratings und Analysen

DEXTRO Ratings bietet Intermediären und Emittenten ein umfassendes Leistungspaket rund um Investment Ratings an : „. . . ratings and a lot more“.

Die DEXTRO Stabilitätsanalyse (DSA) ist das Flagship-Produkt von DEXTRO Ratings. Innerhalb der DSA wird die Qualität von Investmentprodukten geprüft, die zu erwartende Risiko-Rendite-Relation des Investments beurteilt und ein Rating erteilt. Die Ratingmethodik finden Sie hier.

Emittenten und Intermediären steht es frei Mitveröffentlichungsrechte am Rating sowie am Ratingbericht zu erwerben. Dessen ungeachtet bleiben sämtliche Rechte am Rating bei DEXTRO. Investment Ratings werden unbeauftragt erstellt und unmittelbar nach Fertigstellung veröffentlicht.

Die DEXTRO Plausibilitätsprüfung.
Intermediäre, die Alternative Investment Funds (AIFs) vermitteln, sind verpflichtet den Prospekt und damit das Produkt an sich auf wirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Plausibilität hin zu prüfen. Die Prüfung sollte unter kritischen Gesichtspunkten erfolgen und zu einem eindeutigen Ergebnis (plausibel oder unplausibel) führen. Diese aufwändige Plausibilitätsprüfung kann an Dritte ausgelagert werden. DEXTRO Ratings besitzt große Erfahrung in dieser Prüfung, die bei fehlerhafter Durchführung erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Das DEXTRO Investment Monitoring.
Neben den Emissionsratings bietet DEXTRO Ratings eine engmaschige Nachsorge der Investments an. Die Fonds werden in ihrer Performanceentwicklung laufend analysiert und risikoüberwacht. Wichtige Elemente des DEXTRO Investment Monitorings sind ein Frühwarnsystem, außerdem die Fortführungsprognose und die Fair Value-Berechnung des Anteilswertes.